Partnership

Wissenschaftliche Kooperationen

Partner italienischer und internationaler Universitäten

Kerakoll unterhält institutionelle Beziehungen zum Netzwerk der italienischen und internationalen Universitäten, um die neue, aktuelle „grüne Baukultur“ zu fördern und zu verbreiten.

Ziel der Zusammenarbeit mit den Universitäten und wichtigsten internationalen Forschungszentren ist es, gemeinsam übergreifende Forschungsprojekte zu entwickeln, um die Bau-Produktsysteme der Zukunft zu identifizieren. Ein Engagement, dessen Kooperation sich in der Verbindung des betrieblichen Know-Hows mit den Kompetenzen der Universitäten konkretisiert.

Vor diesem Hintergrund sind die Kerakoll Forscher ebenfalls auf internationaler Ebene in Elite Laboren tätig und nehmen an Projekten und Arbeitsgruppen auf höchstem Innovationsniveau teil, insbesondere zur Entwicklung von Produktsystemen, die Rücksicht auf die Umwelt und die Gesundheit der Menschen nehmen. Solche Beispiele sind:

  • die Partnerschaft mit dem Joint Research Center European Commission Ispra, der Forschungseinrichtung der Europäischen Kommission, zur wissenschaftlichen Erforschung der Innenraumverschmutzung
  • die Forschungsstudien mit Catas, dem größten italienischen Institut für Forschung und Entwicklung sowie Prüflabor der Branche für Holzeinrichtungsgegenstände
  • die Zusammenarbeit mit Eurofins in Deutschland in Bezug auf die VOC Emissionen und die Emissionen an flüchtigen organischen Substanzen
  • die Forschung über Puzzolan Zusatzstoffe in Zusammenarbeit mit dem Polytechnischen Institut in Mailand
  • die Zusammenarbeit mit CasaClima und Green Building Council Italia, dem Verband, der den LEED Standard in Italien verbreitet hat. LEED ist ein allgemein akzeptiertes System, das zur Zertifizierung von Gebäuden eingesetzt wird, die in nachhaltiger und effizienter Bauweise geplant, gebaut und betrieben werden
 
   PRIVACY  -  COOKIE POLICY  -  Rechtliche Angaben  - Kontakt   

2008 - KERAKOLL - VAT 01174510360 - ALL RIGHTS RESERVED